Home / Kinderfilme

Kinderfilme

Abbildung
Vergleichssieger
Frau Holle
Unsere Empfehlung
Schneewittchen
Dornröschen
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Der kleine Lord
ModellFrau HolleSchneewittchenDornröschenDrei Haselnüsse für AschenbrödelDer kleine Lord
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
45 Bewertungen

38 Bewertungen

42 Bewertungen

542 Bewertungen

103 Bewertungen
HerstellerIcestorm Distribution GmbHIcestorm Distribution GmbHIcestorm Distribution GmbHIcestorm Distribution GmbHEuroVideo Medien GmbH
ModellFrau Holle ( digital überarbeitete Fassung )Schneewittchen ( digital überarbeitete Fassung )Dornröschen ( digital überarbeitete Fassung )Drei Haselnüsse für AschenbrödelDer kleine Lord
FormatDVDDVDDVDDVDDVD
AlterseinstufungFreigegeben ohne AltersbeschränkungFreigegeben ohne AltersbeschränkungFreigegeben ohne AltersbeschränkungFreigegeben ohne AltersbeschränkungFreigegeben ohne Altersbeschränkung
digitalJaJaJaJaNein
Vorteile
  • Geschenkverpackung verfügbar
  • spannend
  • gutes Ende
  • schön gefilmt
  • gute Handlung
  • Besetzung
  • Story
  • Überarbeitung
  • Synchro
Nachteile
  • 4:3 Format
  • Besetzung
  • Audioqualität
  • Bildquaöität
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Frau Holle

45 Bewertungen
€ 7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Schneewittchen

38 Bewertungen
€ 7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dornröschen

42 Bewertungen
€ 7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Der kleine Lord

103 Bewertungen
€ 12,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wichtigstes in Kürze über Kinderfilme

Kinderfilme sind Filme die fürs Fernsehen, Kino oder für DVDs produziert werden und sich hauptsächlich für Kinder sind. Dabei gibt es rund um das Thema kaum Beschränkungen, aber sie passen sich den Ansprüchen und Bedürfnissen der Zielgruppe an.

Kinderfilme handeln oft von jungen Menschen. Mehr noch als Filme für Erwachsene benötigen Kinder Figuren, die in dem gleichen Alter spielen. Wenn die Hauptfiguren jedoch Erwachsene sind, dann eher in Märchen wie z.B. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

Filme, die gezielt jüngere Kinder ansprechen, wie zum Beispiel gedrehte Astrid-Lindgren-Verfilmung Lotta, haben deswegen eine kleinere Zielgruppe. Wirtschaftlich sind Kinderfilme schwerer zu vermarkten, daher sind auch Filme speziell für kleinere Kinder eher selten zu finden.

Darauf sollten Sie beim Kauf von Kinderfilme achten

Altersempfehlung für Kinderfilme

Es gibt bestimmte Alterseinstufungen. Hier wird darauf eingegangen ab wann Kinderfilme angesehen werden sollte. Die entsprechenden Alterseinstufungen sind geläufig und die Prüfsiegel allgegenwärtig. Die klaren Regelungen des Jugendschutzes sollen Kinder wirksam vor Entwicklungsbeeinträchtigungen schützen. Sie schützen jedoch nicht vor falschen Erwartungen und Fehlinterpretationen bei der altersgerechten Filmauswahl. Mittlerweile wurde die Bezeichnung FSK ab 0 freigegeben, von der Kennzeichnung Freigegeben ohne Altersbeschränkung ersetzt. Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Allein wenn es dunkel ist, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Musik kommt, können Ängste bei Kindern entstehen. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollständig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbständig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig für Ihr Kind.

Kindgerechte Formate

Bei einem Familienfilm werden im Gegensatz zum Kinderfilm auch Erwachsene als Zuschauer miteinbezogen. Achten Sie darauf, dass es speziell für Kinder ausgelegt ist wenn Sie Kinderfilme kaufen möchten. Es ist aber nicht immer leicht aus der Fülle an Filmen, das richtige Angebot zu wählen. Dieses sollte dem Alter und den Interessen Ihres Kindes entsprechen. Ein klares nein Ihrerseits ist wichtig, wenn es sich um einen Film handelt der nicht für Ihr Kind geeignet ist. Sind Ihre Kinder im Vorschulalter, ist wichtig, dass der Film nicht zu lang und die Schnitte nicht zu schnell sind. Ebenfalls achten Sie bitte darauf, das die Kinderfilme spannende und entspannende Momente haben die sich abwechseln. Gradlinige Geschichten mit einer überschaubaren Anzahl von Figuren, einfacher Erzählweise und verständlicher Sprache eignen sich besonders gut. Ein Happy End ist besser geeignet für Ihr Kind, denn diese lassen sich leichter mit der Geschichte abschließen.

Hersteller und Marken

In unserem Vergleich geht es um Kinderfilme von Icestorm Distribution GmbH und EuroVideo Medien GmbH. Zur Auswahl haben Sie zum einen verschiedene Neuverfassungen bekannter Märchen wie Schneewittchen oder auch dem Klassiker der kleine Lord.

Schneewittchen

Unsere Empfehlung in diesem Vergleich liegt auf der digital überarbeiteten Fassung des Märchens Schneewittchen. Vor Neid wegen der Schönheit gibt die herzlose Frau einem Jäger den Befehl, Schneewittchen zu töten. Aber er lässt sie laufen während sie zu den sieben Zwergen in den Wald hinter den sieben Bergen flieht. Dort kümmert sie sich aufopfernd um den Haushalt. Aus Eifersucht und Neid will die böse Königin ihre Stieftochter töten lassen. Bald erfährt die Königin durch ihren Spiegel davon. Außer sich vor Zorn, will sie Schneewittchen nun selbst töten. Verkleidet macht sie sich auf den Weg, und beim dritten Versuch gelingt ihr schließlich die Tat. Mit Kamm, Nadel und Apfel bewaffnet, versucht sie Schneewittchen in eine todbringende Falle zu locken. Schneewittchen aber wird zum Leben erweckt und der junge König nimmt sie mit auf sein Schloss.

Der kleine Lord

Es ist die klassische Geschichte eines verbitterten, hartherzigen alten Mannes, dessen Herz durch die Liebe und Unbekümmertheit eines Kindes erweicht wird. Als Vorlage diente der gleichnamige Roman. Im Jahre 1900 lebt der erst achtjährige Cedric zusammen mit seiner verwitweten Mutter in einem dicht bevölkerten Teil New Yorks. Sein bereits gestorbener Vater war ursprünglich einmal der Nachkomme einer alten britischen Adelsfamilie, wurde jedoch von seinem Vater, enterbt, als er ein einfaches Mädchen aus dem Volk heiratete. Eines Tages meldet sich der Earl bei Cedric, weil er seinen Enkel und einzigen Erben kennenlernen möchte. Während seine Mutter in einem Gasthaus unterkommt, lebt der Junge fortan mit auf dem luxuriösen Anwesen und den weitreichenden Ländereien seines knorrigen Verwandten. Durch seine positive und unvoreingenommene Art gewinnt Cedric schon bald das Herz des zurückgezogen lebenden Griesgrams. Als jedoch plötzlich ein weiterer Erbe auftaucht, scheint Cedrics Grafentitel ernsthaft in Gefahr zu sein, zum Leidwesen des Earls.

Verwendung

Gute Kinderfilme bieten Jungen und Mädchen spannende Unterhaltung und vermitteln dabei gleichzeitig wertvolle Inhalte. Sie erkennen qualitativ hochwertige Kinderfilme an unterschiedlichen Kriterien, die für jede Altersgruppe anders ausfallen.

Vorschulalter

In diesem Alter kommt es bei Kinderfilme besonders darauf an, dass die Handlung gut strukturiert und leicht nachvollziehbar ist. Aus diesem Grund sollte die Anzahl der Hauptfiguren bei nicht mehr als drei Personen liegen. Statt Ihre Kinder mit komplizierten Rückblenden und mehreren Zeitebenen zu verwirren, wiederholen gute Kinderfilme Kerninhalte in unaufdringlicher Weise. Idealerweise stellen die Kinderfilme Geschichten aus der Lebenswelt der Kinder dar. Als Eltern sollten Sie besonderes Augenmerk darauf legen, dass Filme für kleine Kinder keine Gewaltszenen oder andere Darstellungen enthalten. So braucht Ihr Kind auch keine Angst vor etwas zu haben.

Grundschulalter

Grundschüler erwarten von Filmen vor allem Spannung und Abwechslung. Nach einer Studie schauen die Meisten im Alter von 6- bis 13 Jahren Zeichentrickfilme an. Nur wenige davon sehen sich häufig Tierfilme an. Als Eltern erkennen Sie wertvolle Trickfilme für diese Altersgruppe an einer phantasievollen Animation. Eine komplexe aber stringenten Handlung, die auf Gewaltverherrlichung verzichtet ist ebenfalls sehr wichtig. Achten Sie darauf, dass die Sprache in guten Kinderfilmen für Grundschüler witzig und originell ist, aber niemals ordinäre Kraftausdrücke enthält. Mit allen Arten von Tierdokumentationen, die ein realistisches Bild der natürlichen Lebenswelt von Tieren vermitteln und auch mit Märchenfilme treffen Sie eine gute Wahl.

Zusammenfassung

Um einen tollen Familienabend oder Nachmittag zu verbringen gehört ein Kinderfilm bei schlechtem Wetter z.B. dazu. Sie finden online eine riesige Auswahl an den verschiedensten Themen an Kinderfilme. Lassen Sie doch Ihr Kind den Film aussuchen, den es schon so lange ansehen wollte. Achten Sie bitte aber auf ein geeignetes Alter für die entsprechenden Kinderfilme und natürlich auch auf eine nicht zu lange Zeit vor dem Fernseher.