Home / Würfelspiele

Würfelspiele

Abbildung
Vergleichssieger
Pig Hole
Unsere Empfehlung
NSV - 4015 - QWIXX
Zoch 601125200
HABA 4170
Ravensburger 27130
ModellPig HoleNSV - 4015 - QWIXXZoch 601125200HABA 4170Ravensburger 27130
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1.3Sehr gut
Bewertung1,4Gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
155 Bewertungen

568 Bewertungen

248 Bewertungen

287 Bewertungen

66 Bewertungen
HerstellerLogoplay HolzspieleNürnberger-Spielkarten-Verlag GmbH.Zoch VerlagHABARavensburger
ModellLogoplay Holzspiele Pig Hole – Big HoleNürnberger-Spielkarten – QwixxZoch – Heckmeck am BratwurmeckHABA – ObstgartenRavensburger – Phase 10
AltersklasseKinder, Erwach­seneKinder, Erwach­seneKinderKinderKinder, Erwach­sene
Anzahl der Spieler2 - 62 - 52 - 71 - 81 - 8
LerneffektNeinNeinJaJaNein
Vorteile
  • hand­ge­fer­tigte Spiel­fi­guren
  • sehr ein­fache Regeln
  • sehr kom­pakt – gut für unter­wegs
  • war nomi­niert für Spiel des Jahres 2013
  • ein­fache Regeln
  • sehr rasant – jeder Wurf gilt für alle
  • schult das Kopf­rechnen
  • sch­neller Zeit­ver­t­reib
  • lus­tiges Thema – hoher Spaß­f­aktor
  • för­dert die Fein­mo­torik
  • alle sind ein Team
  • hoher Lern­faktor für kleine Kinder
  • neue Vari­ante von Kniffel
  • sehr ein­fache Regeln
  • ans­tei­gender Schwie­rig­keits­grad – span­nend bis zum Schluss
Nachteile
  • Qualität
  • langweilig
  • unvollständig
  • anspruchslos
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Pig Hole

155 Bewertungen
€ 34,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
NSV - 4015 - QWIXX

568 Bewertungen
€ 7,75
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zoch 601125200

248 Bewertungen
EUR 12,99
€ 10,39
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HABA 4170

287 Bewertungen
€ 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ravensburger 27130

66 Bewertungen
€ 46,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wichtiges zu Würfelspiele

Der Würfel gehört zu den ältesten Glücksspielgeräten. Klassische Würfelspiele wie Craps, Sic Boc oder Kniffel, die sowohl in einem Casino als auch zu Hause gespielt werden können, sind überaus beliebt. Dabei können Sie ohne lange Vorbereitungszeit einfach zu spielen beginnen. Und zum anderen aber setzen Sie auf den Zufall des Würfelwurfes, der ein Spiel besonders spannend macht.

Ob Yahtzee, Schwindel-Max oder Backgammon, Würfelspiele sind bei Jung und Alt sehr beliebt. Entsprechend sind die meisten Spiele für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Nur kleinere Kids unter 36 Monaten sollten beim Spielvergnügen nicht mitwirken. Die Würfel sind klein und somit eine große Verschluckungsgefahr.

Würfelspiele zählen zu den Glücksspielen, da neben den häufig enthaltenen Strategieelementen insbesondere das Glück darüber entscheidet, wer letztendlich gewinnt.

Kaufhilfen und Tipps

Das Prinzip der Würfelspiele gestaltet sich eigentlich sehr simpel. Ein oder mehrere Würfel werden von dem Spieler, der jeweils an der Reihe ist, mit der Hand aufgenommen, daraufhin kurz geschüttelt und zu guter Letzt wieder zurück auf den Tisch geworfen. Eventuell kommt ein Würfelbecher als Hilfsmittel zum Einsatz. Sobald die Würfel zum Stehen kommen, zählt man die Augen. Mit den Augen sind die auf der Würfeloberfläche eingearbeiteten Nummern gemeint.

Welche Würfelspieltypen es gibt

Würfelspiele lassen sich grob in drei Kategorien unterteilen:

  • Spiel mit Becher
  • mit Karten
  • Würfelspiel mit Spielbrett

Wird nur mit den klassischen Würfeln im Würfelbecher gespielt, braucht man häufig einen Schreibblock und Stift, um die erzielten Ergebnisse aufzuschreiben. Dabei erweist sich ein Würfelblock, der die gängigen Würfe sinnvoll erklärt, als praktisch und hilfreich. Er trägt dazu bei, dass alle Mitspieler schnell verstehen, worauf es beim jeweiligen Würfelspiel ankommt. Karten- und Brettspiele mit Würfeln folgen ihren eigenen Gesetzen.

Wer über den Kauf eines neuen Würfelspiele nachdenkt, sollte dabei vor allem drei Kriterien beachten:

Die Altersklasse

Wie eingangs bereits erwähnt, sollten Kleinkinder unter drei Jahren wegen der Verschluckungsgefahr der einzelnen Bestandteile keine Würfelspiele spielen. Die meisten Produkte weisen keine Altersobergrenze auf und können demnach jeder Generation Spaß bringen. Eingrenzende Altersangaben deuten immer darauf hin, dass die jeweiligen Würfelspiele speziell für Kinder oder Jugendliche beziehungsweise Erwachsene konzipiert wurden. Man sollte sich aber unabhängig von den Herstellerangaben ein möglichst genaues Bild vom jeweiligen Spiel machen, um herauszufinden, ob es für die eigenen Voraussetzungen und Bedürfnisse wirklich in Frage kommt.

Das Spielprinzip

Leichtes oder schwierigeres Spielprinzip – das ist hier die Frage, die es individuell zu beantworten gilt. Wer mit vielen Menschen in gesellig-gemütlicher Runde spielen will, sollte sich für Würfelspiele mit einfacheren Regeln entscheiden. Soll hingegen nicht allein die Unterhaltung im Vordergrund stehen, sondern auch ein kniffliges Kräftemessen, sind schwierigere Prinzipien optimal, um die Spannung hoch zuhalten. Allerdings eignen sich solche Würfelspiele besser für kleinere Runden mit zwei bis vier Personen.

Die Spieleranzahl

Die allermeisten Würfelspiele sind für zwei oder mehr Teilnehmer konzipiert. Während in einem größeren Kreis kurzweilig-rasante Spiele Sinn machen, da niemand zu lange warten muss, dürfen es in kleineren Gruppen auch Produkte sein, bei denen die einzelne Spielzüge etwas länger dauern.

Hersteller, Marken und Qualität bei WürfelspieleWürfelspiele

Gerade im Urlaub sind Gesellschaftsspiele ein idealer Begleiter, denn in dieser Zeit stehen meist weder Computer beziehungsweise Spielkonsole noch der Fernseher als Ablenkung für die Kinder zur Verfügung. Würfel- und Glücksspiele eignen sich somit sehr gut für den Zeltplatz, den Urlaub am Strand. Denn in der Regel wird nicht mehr als ein Block zum Schreiben, ein paar Würfel und ein Würfelbecher benötigt. Wir wollen nun auf einige Würfelspiele näher eingehen.

Über die Vor- und Nachteile beiWürfelspiele mit Brett und/oder Karten

Würfelspiele, die mit einem Brett und/oder Karten gespielt werden, gehen mit einer Reihe von Vor-, aber auch Nachteilen gegenüber „einfachen“ Varianten mit einem Würfelbecher einher.

Die Vorteile:

  • Würfelspiele mit Brett und/oder Karten bieten häufig vielfältigere Spielvariationen.
  • Die farbenfrohen Designs halten die Spielfreude hoch.
  • Die Verbindung aus Glück und Strategie eröffnet jedem die Chance, zu siegen.

Die Nachteile:

  • Würfelspiele mit Brett und/oder Karten sind meist preisintensiver.
  • Die Regeln können mitunter komplexer sein.
  • Würfelspiele mit Brett und/oder Karten brauchen gemeinhin mehr Platz als ein Würfelbecher.

Produktinformationen

Für kleinere Kinder ist es immer sinnvoll, wenn die Würfel im Würfelbecher gespielt werden oder sie besonders groß sind. Somit können auch die Kleinsten der Familie mitspielen. Bei einem Würfelspiel ist es immer wichtig, dass die Spielregel leicht zu verstehen ist. Es sollte lustig sein und keine lange Spieldauer haben. Dann wird es beim Spielen mit der Familie auch nicht zu langweilig. Außerdem sollte der Spielplan über eine gute Qualität verfügen. Kinder bevorzugen Würfelspiele, die auf einem bunten Spielplan oder lustigen Würfeln gespielt werden. Erwachsene achten mehr darauf, dass das Spiel spannend und einladend gestaltet ist.

Würfelspiele sind in schöner Zeitvertreib nach einem anstrengenden Tag. Bei vielen Würfelspielen ist die richtige Strategie und ein taktisches Vorgehen sehr wichtig, um zu gewinnen. Seit vielen Jahrzehnten gehören Kniffel und Mensch ärgere dich nicht zu den Dauerbrennern. Würfelspiele sind für jedes Alter gut geeignet und bringen einen hohen Unterhaltungswert. Sie sind nicht nur bei Zockern sehr beliebt, sondern auch im Urlaub oder nach einem arbeitsreichen Tag macht es Spaß, gemeinsam mit der Familie eine Runde Würfelspiele zu spielen.

Ein Kauf ist online heutzutage leicht getätigt, jedoch ist es immer Ärgerlich wenn man das falsche Produkt bestellt und im Anschluss zurückschicken muss. Achten Sie also beim Kauf von Würfel & Würfelspiele Produkten immer auf Vergleiche, Tests und vor allem Bewertungen anderer Käufer. Überlegen Sie sich, ob Sie mit dem Preis-Leistungsverhältnis zufrieden sind, ob Sie lieber etwas tiefer in die Tasche greifen wollen um mehr Qualität zu erhalten

Gekürzte Fassung

Beim Kauf eines Würfelspiels sollte immer darauf geachtet werden, dass das Spiel gut verarbeitet ist. Viele Würfelspiele sind für bis zu 6 Spieler gut geeignet.

Wo auch immer Sie Würfel & Würfelspiele kaufen, vergleichen Sie immer die Preise und achten Sie auf die Meinung und das Feedback anderer Menschen, bzw. Käufer. Falls Sie sich dennoch unsicher sein sollten, stellen Sie sicher, dass Sie die Produkte problemlos zurücksenden können, falls sie Ihnen nicht gefallen.

Bei einem Würfelspiel ist es immer wichtig, dass die Spielregel leicht zu verstehen ist. Es sollte lustig sein und keine lange Spieldauer haben. Dann wird es beim Spielen mit der Familie auch nicht zu langweilig.