Home / Gedächtnisspiele

Gedächtnisspiele

Abbildung
Vergleichssieger
Mattel V9913 Bezzerwizzer
Unsere Empfehlung
Huch & Friends 75808
Hasbro A5225100
Hasbro Spiele
Megableu 678466
ModellMattel V9913 BezzerwizzerHuch & Friends 75808Hasbro A5225100Hasbro SpieleMegableu 678466
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
116 Bewertungen

35 Bewertungen

67 Bewertungen

338 Bewertungen

68 Bewertungen
HerstellerMattelHuch & FriendssHasbro Deutschland GmbhHasbroMegableu
ModellMattel „Bezzerwizzer“Huch & Friends „Fauna – Das tierisch gute Wissensspiel“Habsro „Cranium Party“Hasbro „Tabu XXL“Megableu „Echt jetzt?“
Altersklasseab 16 Jahreab 12 Jahreab 16 Jahreab 12 Jahreab 8 Jahre
Anzahl der Spieler2 - 4 2 - 6 min. 4 min. 4 2 - 5
TeamsJaNeinJaJaNein
Vorteile
  • beson­ders abwechs­lungs­reiche Fragen
  • inkl. Tak­ti­k­e­le­menten wie bspw. Tausch-Joker
  • unter­halt­sames Team­spiel
  • leicht erlern­bares Spiel; ver­ständ­liche Anlei­tung
  • Spiel­spaß für die ganze Familie
  • leichte und schwere Spiel­b­rett-Welt­karte
  • viel­fäl­tige Auf­ga­ben­stel­lungen
  • mit zahl­rei­chen Fragen
  • Knete haltbar; auch nach vier Monaten nicht ein­ge­trocknet
  • ver­schie­dene Spiel­va­ri­anten erhöhen den Spiel­spaß
  • unter­halt­sames Team­spiel
  • Begriffe werden pan­to­mi­misch mit Plüsch­figur nach­ge­s­tellt
  • sofort spielbar, sehr ein­fache Regeln
  • Spiel­spaß für die ganze Familie
  • keine scharfen Kanten
Nachteile
  • schwierig
  • nicht so spaßig
  • nicht vollständig
  • Verarbeitung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Mattel V9913 Bezzerwizzer

116 Bewertungen
EUR 47,99
€ 34,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Huch & Friends 75808

35 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hasbro A5225100

67 Bewertungen
€ 14,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hasbro Spiele

338 Bewertungen
EUR 44,99
€ 23,02
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Megableu 678466

68 Bewertungen
€ 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurze Informationen zu Gedächtnisspiele

Gedächtnisspiele sind toll zur Schulung der Konzentration und der Ausdauer. Gedächtnisspiele sind ideal, um die optische Differenzierung, das optische Gedächtnis und die räumliche Wahrnehmung zu trainieren.  Kinder ab dem Kindergarten können schon mit kurzen Spielen beginnen.

Ein Gedächtnisspiel kann in jungen Jahren schon das Lern- und Denkverhalten sehr beeinflussen. Diese Spiele sind aber auch, für altere Menschen sehr gut.

Das Kind lernt genau hinzuschauen, es merkt sich, was es gerade gesehen hat und die passende Lage dazu: oben, unten, links, rechts. Somit schulen diese Spiele auch die Koordination.

Tipps und Tricks rund um den Kauf

Gedächtnisspiele tragen entscheidend dazu bei die Entwicklung der kindlichen Merkfähigkeit zu fördern. Bereits im Kindergartenalter sind solche Spiele sinnvoll. Die meisten Kinder spielen diese spiele mit Begeisterung. Die Spiele sind meistens mit Formen, Farben oder Motiven  versehen, sich diese Objekte einzuprägen ist erstmal zweitrangig. Wichtiger ist das Spiel und das Erfolgserlebnis, beides sind wichtige Faktoren zum wirkungsvollen Training des Gedächtnisses. Dabei ist, wie bei jedem Training, regelmäßiges Wiederholen grundlegend.

Vorschulalter bei Gedächtnisspiele

Auch Kinder im Vorschul- und Grundschulalter profitieren von einem altersgerechten Gedächtnisspiel. Hier sind häufig sogar deutliche Auswirkungen auf die schulischen Leistungen zu sehen, denn Gedächtnisspiele fördern neben der Merkfähigkeit auch die Konzentration und Aufmerksamkeit. Was sich positiv auf die schulischen Lerninhalte auswirken kann. Und wer sich besser konzentrieren und Dinge besser merken kann, wird aufgrund des daraus resultierenden Erfolgs mit mehr Motivation und Spaß am Unterricht teilnehmen.

Für die ganz Kleinen im Kindergartenalter gibt es einfache, ansprechend gestaltete Gedächtnisspiele, die sich sowohl für den Einsatz in Kindertagesstätten als auch für zu Hause eignen. Am besten sollten diese Spiele in Sicht- aber außerhalb der Reichweite der Kinder gelagert werden. So haben Kinder die Möglichkeit, darauf aufmerksam zu machen, was sie spielen möchten, ohne dass sie die Spiele in einem unbeobachteten Moment kaputtmachen können. Kleine Kinder werden ein Spiel, das sie noch nicht kennen, zunächst einmal genau untersuchen, also alle Einzelteile betrachten und auf ihre Funktion überprüfen. Bei Abbildungen empfiehlt es sich, diese zu benennen um sicherzugehen, dass Ihr Kind die Begriffe kennt. Somit findet häufig zugleich eine Arbeit am Wortschatz statt. Nachdem alles erforscht wurde, können Sie Ihrem Kind die Regeln erklären und das Spiel beginnen.

Bekannte Marken

Gedächtnisspiele

Bekannte Hersteller von Gedächtnisspiele sind unter anderem:

  • Mattel
  • Hasbro
  • Ravensburger
  • HABA
  • Clementoni

Natürlich gibt es noch weitaus mehr Hersteller als diese aufgeführten. Informieren Sie sich am besten vor dem Kauf über den Artikel. Wenn Sie online kaufen möchten, schauen Sie mal auf Amazon vorbei. Dort können Sie aus einer großen Auswahl von Spielen wählen. Außerdem können Sie zusätzlich die Produktbewertungen lesen. Diese geben Ihnen Aufschluss darüber wie gut ein Spiel tatsächlich ist. Beachten Sie auch immer die Altersangaben am Artikel. Denn Sie sollten Ihr Kind nicht überfordern.

Die Altersangaben sind Richtwerte, die keine festen Vorgaben darstellen. Je nach Entwicklungsstand können Gedächtnisspiele auch schon vor oder erst nach Erreichen einer bestimmten Altersgrenze gespielt werden. Neben der Altersangabe ist immer auch auf die minimale und maximale Anzahl der Spieler zu achten, die teilnehmen können. Diese ist in der Regel auf dem Spielkarton vermerkt.

Davon abgesehen sollten Spiele immer in erster Linie Spaß machen und auf keinen Fall überfordern. Achten Sie daher immer darauf, Langeweile und Lustlosigkeit zu vermeiden, denn diese stellen die größten Gegenspieler zum Lernen dar. Lassen Sie Ihr Kind oder Ihre Kinder selbstständig auswählen, was gespielt werden soll und gehen Sie, wann immer möglich, auf Spiel Impulse ein.

Achten Sie auch auf die Qualität der  spiele. Sie sollten eine gute Verarbeitung haben, stabil sein und eine gute Anleitung besitzen. Denn diese ist wichtig um die Gedächtnisspiele zu verstehen. Sehen Sie daher von Käufen aus dem Ausland ab. Dort befindet sich meistens keine, oder eine schlecht geschriebene Anleitung im Karton. Somit ist das Spiel dann meistens unbrauchbar.

Grundsätzlich sollte ein Spiel das CE Zeichen aufweisen. Somit können sie sicher sein das es geprüft und mit unbedenklichen Rohstoffen hergestellt wurde.

Verwendung der Gedächtnisspiele

Es gibt viele verschiedene Arten von Gedächtnis: Das Arbeitsgedächtnis verarbeitet Informationen über eine Zeitspanne von ca. 15 Sekunden, das Kurzzeitgedächtnis behält Informationen bis hin zu 60 Sekunden lang und das Langzeitgedächtnis lagert Informationen für einen unbestimmten Zeitraum. Nachhaltiges Training mit Gedächtnisspielen hilft dabei, die Gedächtnisfunktion zu stärken.

Beim Gedächtnistraining nutzt Ihr Kind unterschiedliche Wahrnehmungskanäle. Es prägt sich bei Gedächtnisspiele Bilder ein, es merkt sich Töne und Geräusche, es spricht über Erfahrenes, wiederholt, probiert aus und verwandelt die aufgenommenen Informationen in seinem Gehirn beim Gedächtnistraining zu sinnvollen Aussagen. Schon der weise Konfuzius wusste, dass Menschen für das Gedächtnistraining alle ihre Sinne brauchen. Er prägte den Spruch: „Sage es mir, und ich vergesse es. Zeige es mir, und ich erinnere mich. Lass es mich tun, und ich behalte es.“ Je mehr Wahrnehmungskanäle Ihr Kind beim Gedächtnistraining benutzt, desto mehr Dinge kann es sich merken und desto leistungsstärker wird sein Gedächtnis durch das Gedächtnistraining.

Alle diese Wahrnehmungsbereiche sind für das Gedächtnistraining immens wichtig und sollten nicht nur in der Schule trainiert werden. Es gibt viele Lernmethoden und Lerntechniken, mit denen man auch im Alltag üben kann, was für das Gedächtnis und somit den Schulerfolg von großer Bedeutung ist. Wenn Ihr Kind wach und aufmerksam durchs Leben geht, wird es auch in der Schule mehr ins Gedächtnis mitbekommen, als wenn es seine Umwelt nur am Rande wahrnimmt und sein Gedächtnis nicht trainiert.

Daher sollten Sie mindestens einmal die Woche zur Förderung und Erhaltung ihres Gedächtnisses ein Spiel spielen. Sei es mit Ihren Kindern oder alleine. Auf unserer Seite finden Sie tolle Empfehlungen für solche Spiele.

Schlussbetrachtung bei Gedächtnisspiele

Gedächtnisspiele sind nicht nur für Kinder gut, auch die Eltern und Großeltern trainieren beim Spielen ihr Gehirn. Auf spielerische Art und Weise und vor allem ohne Druck lernen Sie somit neues. Gedächtnisspiele können Ihrem Kind helfen später erfolgreicher in der schule oder im Beruf zu sein.

Gedächtnisspiele gibt es in vielen Varianten. Achten Sie auf die Altersangaben am Artikel und überfordern Sie ihr Kind nicht. Fangen Sie mit einfachen Spielen an.

Wählen Sie immer hochwertige Spiele von vertrauenswürdigen Herstellern. Sonst bereuen Sie den kauf womöglich schnell. Gute Qualität hat seinen Preis.