Home / Kinder-Rucksäcke

Kinder-Rucksäcke

Abbildung
Vergleichssieger
Ergobag Schulrucksack
Unsere Empfehlung
Satch Schulrucksack
Dakine Rucksack
Cox Swain
Eastpak
ModellErgobag SchulrucksackSatch SchulrucksackDakine RucksackCox SwainEastpak
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
17 Bewertungen

322 Bewertungen

369 Bewertungen

68 Bewertungen

27 Bewertungen
HerstellerErgobagSatchDAKI7|#DAKINECox SwainEastpak
ModellErgobag SchulrucksackSatch Ergobag TweakerDakine CampusCox Swain BreakEastpak Austin
Gewicht1,2 kg1 kg0,75 kg1,2 kg0,48 kg
Material100 % Poly­ester100 % Poly­ester100 % Poly­ester100 % Poly­ester100% Poly­ester
waschmaschinengeeignetJa Nein Nein Nein Ja
Vorteile
  • indi­vi­duell anpass­bare Rücken­länge
  • ange­brachte Hal­te­rung für einen Sport­beutel
  • indi­vi­duell anpass­bare Rücken­länge
  • Rücken-Ref­lek­toren
  • Kopf­höhrer-Aus­gang
  • sehr viel Stau­raum - dient auch als Wan­der­ruck­sack
  • lange Ein­s­tell­gurte
  • 20 ver­schie­dene Designs ver­fügbar
  • indi­vi­duell anpass­bare Rücken­länge
  • Hüft­gurt kann bei Bedarf ent­fernt werden
  • sch­lichtes Design für Kinder und Jugend­liche geeignet
  • beson­ders gute Qua­lität
  • beson­ders hoher Tra­ge­kom­fort
Nachteile
  • Griff
  • Qualität
  • Reißverschluss
  • unpraktisch
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Ergobag Schulrucksack

17 Bewertungen
€ 209,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Satch Schulrucksack

322 Bewertungen
€ 109,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dakine Rucksack

369 Bewertungen
EUR 65,00
€ 53,33
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Cox Swain

68 Bewertungen
EUR 89,00
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Eastpak

27 Bewertungen
EUR 60,00
€ 29,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Alles zusammengefasst über das Thema Kinder-Rucksäcke

Das Wichtigste bei Kinder-Rucksäcke ist die richtige Passform. Sie sind alltägliche Begleiter, egal ob im Sport, der Schule, im Kindergarten oder in der Freizeit.

Kinder-Rucksäcke sollten unbedingt bequem sein. Achten Sie darauf, das er gut sitzt, sonst könnte es passieren, dass Ihr Kind Rückenschmerzen bekommt.

Es gibt eine Vielfalt an verschiedenen Formen und Größen. Genauso auch bleibt fast kein Farbwunsch Ihres Kindes offen. Achten Sie  auf hochwertige Kinder-Rucksäcke, der gut passt und den Wünschen Ihres Kindes entspricht.

Verschiedene Varianten:

  • für die Schule
  • zum Wandern
  • für den Sport
  • einen Kindergartenrucksack
  • als Tagesrucksack
  • mit integriertem Tragegestell
  • als Kofferrucksack

Wenn Sie Kinder-Rucksäcke kaufen möchten, beachten Sie unter anderem dieses:

Wenn Sie einen Kinderrucksack kaufen möchten, sollten Sie auf ein paar Dinge achten. In erster Linie ist der Unterschied zu einem normalen Rucksack die Größe. Ein Kinderrucksack ist wesentlich kleiner als ein Herren- oder Damen-Rucksack. Weil ein Kind eine kleine Körpergröße hat wären größere unbequem und könnten ebenfalls die Gelenke der Kinder schädigen. Deshalb gibt es verschiedene Größen. Kinder-Rucksäcke mit 10 Liter ist laut Erfahrungen sehr beliebt. Diesen gibt es auch bereits mit Brustgurt und wird meist ab 6 Jahren empfohlen. Gerade im Wachstum kommt es darauf an, dass die Gelenke geschont und das Wachstum gefördert wird. Bei Kinderrucksäcke haben sie oft große Auswahl in bunten Farben oder auch mit bekannten Motiven. Für einen Kindergartenrucksack der mehrere Werktage benutzt wird, sind oft Modelle mit Namen besonders beliebt. Beachten Sie die verschiedene Lieferzeit der Hersteller, wenn Sie online einkaufen.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=O8l0h05ssEk

Quantität oder Qualität

Qualität heißt nicht immer das es teuer sein muss. Denken Sie auch immer an eine gute Beschaffenheit des Stoffes. Schlechte Qualität können sie erkennen, wenn z. B. das Gewebe Unregelmäßigkeiten aufweist. Wenn Sie einen Rucksack testen, beladen Sie ihn mit dem maximal zugelassen Gewicht und prüfen Sie in diesem Zustand genau, ob das Material die Belastung gut aushält. Ist dass Material beispielsweise zu dünn, beult er sehr stark aus bei Belastung. Ebenfalls schauen Sie bitte alle Nähte genau an. Wenn Fäden irgendwo heraushängen, ist das ein schlechtes Zeichen. Verschiedene Tests für die Gewichtsbelastung können Ihnen dabei eine große Hilfe sein.

Passform und Schnitt

Kinder-Rucksäcke müssen oft ganz besonderen Anforderungen gerecht werden und sich für die verschiedensten Gelegenheiten eignen. Ob als Tagesrucksack im Kindergarten oder für Wanderungen und Schulausflüge, mancher nutzt ihn auch als Schulranzen für den täglichen Gebrauch. Kinder-Rucksäcke müssen stabil sein und viel Stauraum bieten. Obendrein müssen sie so gestaltet sein, dass die Rückenpartie atmen kann und die Haltung unterstützt wird. Nur wenn er optimal zu dem Körper passt, kann es sich um einen perfekten Rucksack handeln. Deshalb nehmen Sie am Besten immer Ihr Kind mit, wenn sie einen Rucksack kaufen. Damit gleich austestet werden kann, welcher Rucksack passend für Ihr Kind ist. Aber selbstverständlich gibt es auch Qualitätskriterien, die nichts mit der Passform zu tun haben.

Firmen wo Sie gute Kinderrucksäcke bekommen:

Die bekanntesten Marken für Kinder-Rucksäcke sind Deuter, Eastpak, DaKine, Jack Wolfskin oder Vaude. Hier haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Designs und Größen.

Kinder-RucksäckeDeuter

Rucksäcke von Deuter sind die meistverkauften Kinder-Rucksäcke in Deutschland. Dort werden Ihnen rundum durchdachte und perfekt verarbeitete Rucksäcke zu fairen Preisen geboten. Es wird darauf geachtet eine bequeme Rückenzone zu formen, damit der Rucksack perfekt passt. Durch Tragesysteme wird die Möglichkeit hergestellt um auf individuelle Rückenlängen einzugehen. Die Rucksäcke sind farbenfroh gestaltet. Durch bunte Farben, z. B. helles Grün, sind Ihre Kinder bei ­einbrechender Dunkelheit länger zu sehen. Dahingegen ist die vermeintliche Signalfarbe Rot nicht sehr empfehlenswert, da sie von der Dämmerung schnell geschluckt wird.

Eastpak

An einem Rucksack dieser Marke werden Sie lange Freude haben. Als erster Hersteller bietet er auf seine Artikel eine Garantieleistung für das gesamte Leben des Käufers. Aus Rechtsgründen wird diese Garantie aber auf dreißig Jahre festgelegt. Das Angebot an diversen Rucksacktypen mit Lederboden ist riesig. Vom einfachen Schulrucksack über Daypacks und Reiserucksäcke bis zum stylischen Lederrucksack oder Functional Backpack, hier finden sie alle erdenklichen Rucksackarten. Passend zu den Kinder-Rucksäcken bietet das Unternehmen häufig Zubehör aus der gleichen Serie an.

DaKine

Die Marke DaKine sticht durch ihr außergewöhnliches Design im Hawaiianischen Stil mit hoher Dichte an Blumen-Prints und tropischen Mustern besonders hervor. Im Stil ganz an die Surf- und Skateboardszene angepasst, werden die Rucksäcke in bestimmte Unterkategorien einsortiert. Somit finden Sie dort Kinder-Rucksäcke für die Freizeit aber auch sogenannte technische Rucksäcke oder Funktionsrucksäcke. Sowohl im Bezug auf Volumen und Aufbau des Rucksacks, sowie dem verwendeten Material wird auf absolute Funktionalität geachtet.  So wird z. B. in dem Bereich Surf, ganz besonders auf wasserfeste und robuste Materialien geachtet.

Produkt- und Verwendungsarten bei Kinder-Rucksäcke

Bei Kinder-Rucksäcke ist es sehr wichtig, dass Sie darauf achten das gute gepolsterte Träger vorhanden sind. Ein Brustgurt ist ebenfalls nicht zu verachten, am Besten sollte dieser auch zu verstellen sein. Denn das gewährleistet, dass der Rucksack sich gut und angenehm tragen lässt. Haben Sie einen kleinen Erforscher und Sammler Zuhause, können kleine Staufächer sehr hilfreich sein, die Beute gut zu verpacken. Mit einer Kordel zum Zuziehen am Verschluss kann Ihrem Kind nichts mehr herausfallen. Und alles ist sicher verwahrt. Eine Belüftung des Rückens, ein innen liegendes Tragegestell um das Gewicht auf die Hüfte zu verteilen, eine verstellbare Rückenlänge für eine Optimierung der Passform oder auch Haltbarkeit der Polsterung sind einige Punkte die Sie beachten müssen beim Kauf von Kinder-Rucksäcke. Ein Nasswäsche fach zum Verstauen von verschwitzter oder nasser Kleidung ist sehr von Vorteil.

Pflege von Kinder-Rucksäcke

Damit der Rucksack lange Zeit bestehen bleibt, sollten Sie auf die Pflege gut acht geben. Wenn Sie Ihren Kinder-Rucksack reinigen, können Sie auch gleich eine Inspektion machen. Alle Reißverschlüsse und Schnallen sowie alle Nähte bitte hierbei überprüfen. Wenn es eine offene Naht gibt, diese sofort selber reparieren bzw. reparieren lassen. Sonst kann es passieren, dass sich diese in einem unvorteilhaften Moment komplett öffnet.

Tipps hierfür wären folgende:

  • Grobe Verschmutzungen (Schlamm etc.) trocknen lassen und dann ausklopfen.
  • Kinder-Rucksäcke in der Badewanne oder eine Schüssel mit warmem Wasser und einer PH-neutralen Seife einweichen (halbe Stunde reicht).
  • Mit der Hand oder einen nicht zu harten Bürste die Verschmutzungen entfernen.
  • Schnallen und Reißverschlüsse besonders sorgfältig reinigen.
  • Kinder-Rucksäcke mit viel klarem Wasser abspülen.
  • Alle Reißverschlüsse etc. bewegen und gründlich abspülen.
  • Klemmende Reißverschlüsse eventuell mit ein wenig Seife gangbar machen.

Zusammenfassung:

Kinder-Rucksäcke sind sehr angesagt, egal ob beim Sport, in der Schule, im Kindergarten oder in der Freizeit. Es gibt völlig verschiedene und auch unterschiedliche Formen und Größen. Achten Sie auf einen perfekten Sitz damit Ihr Kind keine etwaigen Rückenbeschwerden bekommen kann. Pflegen Sie den Rucksack sorgfältig, so haben Sie lange Freude daran.