Home / Mädchen-Mode

Mädchen-Mode

Abbildung
Vergleichssieger
A-linien Röcke Mädchen
Unsere Empfehlung
Mädchen Sommer Rock
Shinmax
s.Oliver Mädchen
KRISP Mädchen Rock
ModellA-linien Röcke MädchenMädchen Sommer RockShinmaxs.Oliver MädchenKRISP Mädchen Rock
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Bewertung2,3Gut
Kundenbewertung
33 Bewertungen

33 Bewertungen

58 Bewertungen

3 Bewertungen

72 Bewertungen
HerstellerYafexGolden Brands SelectionShinmaxs.OliverKrisp
ModellRock A-Linie Swing Rock BaumwollDamen Sommer Rock langer MaxirockShinmax Frühling-Sommer-Herbst-Breathable LED Schuhes.Oliver MädchenDamen Rock mit Gürtel
Bewertung95 %92 %90%89 %87 %
GrößeOne SizeOne Size28-4028-3842
OberteilNeinNeinNeinNeinNein
Vorteile
  • leicht
  • angenehm zu tragen
  • Der perfekte Rock für den Sommer
  • Sehr leicht, weich und angenehm zu tragen
  • bequem und guter Halt
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • keine Schweiß­b­il­dung
  • meh­rere Farben ver­fügbar
  • Flower Power Retro-Stil Rock
  • In verschiedenen Varianten, mit Verzierungen
Nachteile
  • Qualität
  • Material
  • Verarbeitung
  • Geruch
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
A-linien Röcke Mädchen

33 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Mädchen Sommer Rock

33 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Shinmax

58 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
s.Oliver Mädchen

3 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KRISP Mädchen Rock

72 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzinformation

Mädchen-Mode sticht vor allem mit verspielten Accessoires, lustigen Stickereien und viel Glitzer hervor. Die bevorzugten Farben für Mädchen-Mode sind rosa, pink, lila und rot.

Kleine Mädchen lieben Röcke und Kleider, gerade im Sommer sollten diese Kleidungsstücke bei keinem Mädchen im Kleiderschrank fehlen. Röcke und Kleider sind luftig und ideal für heiße Temperaturen.

Mädchen-Mode ist nicht nur für Jugendliche und Erwachsene wichtig, sondern natürlich auch für Kinder und Babys spielt die Kleidung mittlerweile eine große Rolle. Es gibt Strick, Satin und Baumwolle, tolle Muster, bunte Farben und jede Menge Glitzer, das alles und noch viel mehr ist Mädchen-Mode.

Schauen Sie hierauf besonders, wenn Sie Mädchenmode kaufen möchten

Mädchen-Mode wird immer aufwändiger und anspruchsvoller, mit zahlreicher Auswahl von Marken und auch Modellen. Kinderkleidung wird zunehmend Erwachsener, manchmal wird sogar das Aussehen der Kleidungsstücke von Erwachsenen nachgeahmt, die die Mütter verwenden. Somit können tolle Mutter – Töchter Outfits entstehen. Das ist ein großer Trend, den auch bekannte Designer entdeckt haben und in Mini-Versionen ihrer wichtigsten Stücke jeder Kollektion integriert haben. Aktuelle Trends sind beispielsweise Blumen, tropische Früchte , Tier Zeichnungen wie Flamingos, Vögel und Schmetterlinge. Mädchen-Mode wird immer zarter und verspielter.

Um einen passenden Rock oder ein Shirt zu finden, ist es praktisch wenn Sie vorher Ihr Kind vermessen um die genaue Größe bestimmen zu können. Achten Sie auch auf das Material, nicht das Ihr Kind dann zu sehr schwitzt oder gar friert. Kaufen  Sie bei Kleidern lieber noch ein kleines Jäckchen dazu. Falls es doch mal zu kalt wird haben Sie gleich alles griffbereit.

Mädchenhosen gibt es in vielen verschiedenen Schnitten und Längen. Von pumpig und leger, eng anliegend oder  klassisch elegant, die Auswahl ist riesig. Achten Sie auch auf passende Accessoires  wie beispielsweise ein schöner Gürtel.  Die richtigen Schuhe machen das Gesamtbild perfekt. Beachten Sie hierbei verschieden Methoden um den Fuß Ihres Kindes auszumessen vor dem Kauf.

Zu besonderen Festen wie Einschulung, Geburtstag oder Weihnachten haben sie besonders viel Auswahl an festlichen und eleganter Mädchen-Mode. Mädchenröcke passen zu jeden Anlass ob festlich oder legere. Mit der passenden Bluse oder einem Shirt wird schnell ein tolles Outfit gezaubert.

Mädchen-Mode

Mädchen-Mode

Mädchen-Mode Marken gibt es viele, die bekanntesten sind :

  • Esprit
  • Adidas
  • Tom Tailor
  • S. Oliver
  • Puma

Natürlich sind diese Marken Preis intensiver wie No-Name Marken aber sie kaufen mit diesen Marken auch Markenqualität. Wer ganz sicher gehen möchte und tadellose Qualität  sucht, sollte sich nach Bio oder Öko Kinderbekleidung umsehen. Diese Hersteller garantieren eine hohe Qualität und ein hohes Maß an Sicherheit. Sie unterliegen strengen Kontrollen und fertigen ausschließlich aus Biorohstoffen.

Mädchen-Mode besticht vor allem mit seiner Vielfalt. Kleine Mädchen haben eine riesige Auswahl an Kinderkleidung. Kaum ein Kleidungsstück ist so vielseitig, wie beispielsweise der Rock. Je nach kombinierten Schuhen und Oberteilen lässt sich der Rock im Nu lässig, elegant oder verspielt stylen. Trends kommen und gehen, das ist bei der Kindermode nicht viel anders als bei der Kleidung für Erwachsene. Wie sehr man sich diesen Trends hingibt oder ob man doch einen ganz eigenen Stil verfolgt, das bleibt jedem selbst überlassen.

Mädchen-Mode können Sie oder auch ihr Kind wild kombinieren. Wenn Sie ein paar Unifarbene Kleidungsstücke zu Hause haben ist jede Kombi machbar. Lassen Sie ihrem Kind gerne öfter mal freie Hand in Sachen Styling. Sie werden sicherlich überrascht sein wie Stil sicher ihr Kind schon ist.

Leider gibt es auch die Schattenseiten der Marken. Das Label, unter dem eine Jeans oder ein schickes Shirt hergestellt wurde, ist einigen Trägern inzwischen fast schon wichtiger als der Schnitt oder eigentliche Look. Gerade ab dem Schulalter definieren sich manche Kinder nur noch über Markenkleidung.

Pro und Kontra Markenmode – ein Überblick:

  • modisches und aktuelles Design
  • sehr gute Verarbeitung
  • gute Stoffqualität
  • gute Herstellungsbedingungen
  • Statussymbol
  • hoher Preis
  • Konsumdruck / Gruppenzwang in der Schule
  • Diebstahl, da Markenkleidung gerne auf Grund des Preises entwendet wird

Mädchen-Mode und seine Verwendung

Bei der Auswahl der passenden Mode für Ihr Kind sollten Sie es unbedingt mit einbeziehen. Denn schließlich soll Ihr Kind  die Kleidung auch mögen. Es gibt Mädchen, die lieber Röcke und Kleider und solche, die lieber Hosen tragen. Auf jeden Fall gehören aber ein bis zwei robuste Jeans zu jeder Grundausstattung für Mädchen.Röcke gibt es in unterschiedlichen Designs als Falten, Plissee, Mini, Sommer, Winter,  Volant oder auch als Jeansröcke. Die Oberteile können Sie so auswählen, dass sie genauso zu Hosen als wie zu Röcken passen.

Viele Mädchen-Shirts sind mit Pailletten oder Kunststeinen besetzt. Das sieht schick aus, ist aber beim Waschen oft hinderlich. Ähnlich hübsche Effekte lassen sich auch mit aufgedruckten Motiven oder Stickereien erzeugen, die sich meist wesentlich pflegeleichter erweisen. Trotzdem kann es sein, dass Sie um ein paar Pailletten-Shirts nicht herumkommen. In diesem Fall macht es Sinn, sich auf die Handwäsche einzustellen und dafür Sorge zu tragen, dass diese Shirts nicht unbedingt draußen beim nachmittäglichen Toben getragen werden.

Auch Mädchenkleider gehören zu beliebten Kleidungsstücken der modernen Mädchen-Mode. Häufig werden sie mit passenden Leggins kombiniert. Mit einer farblich passenden Leggins kann ein Kleid, das zwar in der Weite noch passt, aber ansonsten vielleicht schon zu kurz geworden ist, trotzdem noch eine Saison lang weitergetragen werden. In diesem Fall übernimmt es dieselbe Funktion, die ansonsten Longshirts zukommt.

Die Modemacher haben natürlich längst erkannt, dass Mädchen ab einem gewissen Alter gerne modische Bekleidung tragen, die sich an den aktuellen Trends orientiert. Dementsprechend hat sich inzwischen ein Designermarkt für Mädchen-Mode entwickelt. Aber ob Designerteil oder Mädchen-Mode von der Stange, für die jungen Damen ist eines besonders wichtig: Die Anziehsachen sollen cool und angesagt sein.

Kurze Zusammenfassung

Mode für Kinder muss gleich auf mehreren Ebenen überzeugen: Auf der einen Seite soll Mädchenmode natürlich gut aussehen und dabei mit kindgerechten Mustern und Drucken überzeugen. Auf der anderen Seite gilt es jedoch auch, auf den Tragekomfort zu achten, denn die Kleinen sollen sich in der Kleidung wohlfühlen.

Kindermode zeichnet sich somit durch farbenfrohe Designs aus und soll einfach Spaß machen. Bei der Mädchenmode spielen von jeher Röcke eine wichtige Rolle. Die meisten Mädchen lieben hübsche Röcke in verspielten Designs, und auch Kleider kommen stets gut an.