Home / Steckdosenschutz

Steckdosenschutz

Abbildung
Vergleichssieger
EMZ 101829
Unsere Empfehlung
Bachmann
RuS
Reer 29010
Offgridtec
ModellEMZ 101829BachmannRuSReer 29010Offgridtec
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung2,3Gut
Kundenbewertung
51 Bewertungen

40 Bewertungen

7 Bewertungen

31 Bewertungen

557 Bewertungen
HerstellerEMZBachmannP&P PekarekReerOffgridtec GmbH
ModellEMZ 101829Bachmann 924201RuS Kindersicherung für Steckdosereer 29010Offgridtec 0003-78114-20er
Art des VerschlussesSchlossDreh­ver­schlussSteck­ver­schlussSteck­ver­schlussDreh­ver­schluss
Art der MontageEin­ste­ckenEin­ste­ckenEin­ste­ckenEin­ste­ckenKle­be­st­reifen
DiebstahlschutzJa Ja Nein Nein Nein
Vorteile
  • effek­tiver Schutz gegen Strom­dieb­stahl
  • 2 Schlüssel im Set ent­halten
  • eigener Schlüssel zum Ent­fernen
  • 3 Schlüssel im Set ent­halten
  • sch­nell ent­fernt und wie­der­ver­wendbar
  • Kappe zum Ent­fernen inkl.
  • große Stück­zahl
Nachteile
  • Qualität
  • Verarbeitung
  • unpraktisch
  • Drehmechanik
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
EMZ 101829

51 Bewertungen
€ 12,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Bachmann

40 Bewertungen
€ 5,75
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
RuS

7 Bewertungen
€ 5,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Reer 29010

31 Bewertungen
€ 2,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Offgridtec

557 Bewertungen
EUR 8,99
€ 7,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Besonderes über Steckdosenschutz

Zum Öffnen und Herausnehmen  von Steckdosenschutz gibt es verschiedene Mechanismen. Je nach Modell benutzen Sie den Gerätestecker, eine mitgelieferte Kappe oder einen Schlüssel.

Sie können sich zwischen der Varianten zum Einkleben, einklemmen oder fest schrauben entscheiden, wenn Sie einen nachträglichen Schutz für Steckdosen kaufen möchten. Diese Einlegeplättchen sind jedoch nicht mehr zu empfehlen.

Namhafte deutsche Hersteller haben bereits freiwillig das Inverkehrbringen dieser Kindersicherungen eingestellt und verzichten auf die weitere Fertigung dieser Produkte.

Kindersicherungen für Steckdosen sind geeignet, die häusliche Sicherheit zu erhöhen. Sie werden nachträglich in Schutzkontaktsteckdosen eingesetzt.

Auf was haben Sie zu achten beim Steckdosenschutz

Steckdosensicherungen können Leben retten. Sobald Ihre Kinder krabbeln können und die Wohnung erkunden ist es spätestens Zeit sich auf Steckdosenschutz einzustellen. Die Steckdosen üben eine gerade magische Anziehungskraft auf kleine Kinder aus. Selbst für Kinder im Vorschulalter ist es noch eine große Versuchung daran zu spielen, obwohl diese sich den Gefahren vielleicht schon längst bewusst sind. Die Kontaktöffnungen scheinen wie dafür gemacht zu sein, kleine Finger rein zu stecken oder mit dünnen Gegenstände daran zu spielen. Irgendeinen Gegenstand findet einfach jedes Kind dafür. Auf dem Markt finden sich inzwischen zahlreiche Produktvarianten von Steckdosenschutz, die Stromschläge verhindern sollen.

Überlegen Sie sich gut vor dem Kauf, welche Ansprüche Sie an das Produkt stellen. Jeder Käufer hat individuelle Ansprüche, Sie sollten sich im Klaren sein, wie Sie den Steckdosenschutz zukünftig nutzen wollen. Danach können Sie gezielt nach Ihrem optimalen Steckdosenschutz Modell suchen.

Machen Sie sich also Gedanken vor dem Kauf über:

  • Preis
  • Nutzen
  • Leistung

Sollten Sie in der Situation sein gerade ein eigenes Haus zu bauen oder Ihre Elektrik erneuern zu lassen, dann sollten Sie mit Ihrem Elektriker sprechen. Denn die einfachste Variante ist die Kindersicherung die bereits in Steckdosen integriert sind. Um nachträgliches umständliches austauschen der Steckdosen zu umgehen, beachten Sie dies bitte bereits bei der Planung.

Bevor Sie sich weiter mit Steckdosenschutz für Ihre Räume beschäftigen sollten Sie noch eine kleine Bestandsaufnahme machen. Zählen Sie die Steckdosen die gesicherte werden müssen und teilen Sie diese ein in Steckdosen in denen dauerhaft ein Stecker steckt. Steckdosen die regelmäßig genutzt werden und Steckdosen die kaum genutzt werden. So können Sie besser entscheiden, welchen Steckdosenschutz in welcher Anzahl Sie wählen möchten. Steckdosen die von Kindern nicht erreichbar sind, wie im Bad Spiegelschrank oder bei der Arbeitsfläche in der Küche müssen nicht gesichert werden.

Vor- und Nachteile der wichtigsten Marken

Wer heute ein Haus baut, hat es gut, denn er kann von Beginn an sogenannte Unterputzsteckdosen mit integriertem Kinderschutz verbauen. Alle Systeme haben Vor- und Nachteile, aber vieles hängt auch von Ihrer persönlichen Vorlieben ab. Grundsätzlich haben alle Varianten ihre Daseinsberechtigung, dennoch gibt es große Unterschiede in der Qualität, gerade sehr bei den Klebevarianten.

Hinweis

Trotz Steckdosenschutz ist es wichtig, Ihren Kindern immer und immer wieder zu erklären, dass Steckdosen gefährlich und kein Spielzeug ist!

Bachmann

Dieser Steckdosenschutz ist unsere Empfehlung für Sie. Hierbei handelt es sich um eine Sicherung die eingesteckt wird. Sie erhalten dazu passend einen Schlüssel um den Schutz aus der Steckdose zu ziehen. Steckdosen die nicht gebraucht werden sind damit praktisch abgesichert da sie fast bündig mit dem Rahmen dann abschließen. Bedenken Sie aber bitte, dass bei Nutzung der Steckdose ohne Schutz, Ihr Kind den Stecker des Gerätes ziehen kann und die Dose dann ungeschützt ist. Daher ist diese Art Schutz eher was für Dosen, wo man gelegentlich mal einen Staubsauger oder eine Bohrmaschine anschließen möchte. Oder eben für Dosen, die man sowieso nie nutzt. Aber es ist nicht möglich die Sicherung herauszuholen ohne das man das passende, mitgelieferte Schlüsselwerkzeug verwendet.

EMZ

Das Steckdosenschloss dieser Marke ist der Sieger unseres Vergleiches. Es ist ein Steckdosenschutz mit 2 Schlüssel. Sie müssen einfach den Schutz in die Steckdose einstecken und verriegeln, das war es schon. Dieses Schloss ist passend für viele handelsübliche Steckdosen. Es bietet Ihnen Schutz gegen unbefugte Stromentnahme für Steckdosen. Etwa im Außenbereich, im Waschmaschinenraum, in offenen Kellerräumen, auf Baustellen oder auch auf Campingplätzen. Die Verriegelung wird mit den Rippen in die Führungen der Steckdose eingeführt. Dann wird der Schlüssel um 45° gedreht und abgezogen.

Tipp

Bitte beachten Sie das namhafte deutsche Hersteller bereits freiwillig das Inverkehrbringen der Einlegeplättchen als Kindersicherungen eingestellt haben und verzichten auf die weitere Fertigung dieser Produkte.

Steckdosenschutz

Verwendungsarten des Produkts

Es gibt verschiedene Arten für einen Steckdosenschutz. Wählen Sie entsprechend nach Ihren Vorlieben und Bedürfnissen aus. Jeder hat eine andere Sicht zur Qualität und auch zu dem Thema was dieses Produkt kosten darf.

Permanenter Steckdosenschutz 
Eine grundsätzliche Wahl sind Steckdosensicherungen für mehr oder weniger häufig genutzte Steckdosen. Eine permanente Sicherung bietet sich für selten oder nur zu bestimmten Anlässen genutzte Steckdosen an. Solche Sicherungen sitzen fest in der Steckdose und werden nur mit einem speziellen Schlüssel wieder entfernt. Sie benötigen zwar einen hohen Kraftaufwand für den Einsatz dieser Kunststoffteile, aber so haben Sie die Sicherheit das Ihr Kind geschützt ist.

Steckdose mit integrierten Kunststoffplättchen
Eine andere Möglichkeit ist das Umrüsten auf Steckdosen mit einer integrierten Schutzabdeckung die sich unter dem Steckdosengehäuse befindet. Hier sitzen Kunststoffplättchen hinter den Kontaktöffnungen und verschließen damit die Kontakte vollständig. Wenn Sie jedoch gleichzeitig auf beide Plättchen drücken, öffnet sich der Verschluss. Aber normal kann dies nur mit dem Stecker eines Gerätes erledigt werden, das gerade genutzt werden soll. Hier müssen aber die Steckdosen komplett ausgetauscht werden, wofür Sie gegebenenfalls eine Firma beauftragen müssen.

Steckdosenschutz zum nachträglichen Einbau

Die größte Verbreitung sind Plastikscheiben, die entweder passgenau in die Steckdose eingeklebt, geklemmt oder fest mit dem Steckdosengehäuse verschraubt werden. Diese Klebevariante funktioniert in der Regel sehr gut, die Plastikscheiben lassen sich später meist frei von Kleberückständen wieder entfernen und bieten über Jahre hinweg einen festen Sitz in der Steckdosenscheibe.

Fazit

Wenn Sie kleine Kinder oder Babys im Haushalt haben, ist ein Steckdosenschutz mit das Wichtigste was Sie benötigen. Diese Sicherung kann das Leben Ihres Kindes schützen, da sie leider eine extreme Anziehungskraft für Kinder besitzen. Aber so beugen Sie größeren Gefahren vor. Welchen Schutz genau Sie dabei nun verwenden ist natürlich Ihnen überlassen, wobei wir Ihnen nur empfehlen können, von Sicherungen als Einlegeplättchen abzusehen, da diese Variante veraltet ist und nicht unbedingt den besten Schutz mehr liefern kann.