Home / Trampolins

Trampolins

Abbildung
Vergleichssieger
Ampel 24 Trampolin
Unsere Empfehlung
SixBros.
Ultrasport
FLEXI-SPORTS
Verkaufsschlager
ModellAmpel 24 TrampolinSixBros.UltrasportFLEXI-SPORTSVerkaufsschlager
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
209 Bewertungen

310 Bewertungen

2440 Bewertungen

47 Bewertungen

62 Bewertungen
HerstellerAmpel 24SixBros. SportUltrafit by UltrasportFLEXI-SPORTS®Urban Rebounder
ModellAmpel 24SixBros. SixJumpUltrasport JumperFlexi-Sports TrampolinPro Urban Rebounder
Gewicht68 kg82 kg53 kg7,5 kg10 kg
Größe89 cm80 cm76 cm22 cm20 cm
SicherheitsnetzJaJaJaNeinNein
Vorteile
  • gute Ver­ar­bei­tung der Mate­ria­lien
  • sch­neller Aufbau (1,5 Stunden)
  • für meh­rere Kinder gleich­zeitig geeignet
  • gute Ver­ar­bei­tung der Mate­ria­lien
  • gut für kleine Kinder geeignet
  • Aufbau alleine mög­lich
  • gute Ver­ar­bei­tung der Mate­ria­lien
  • gut für kleine Kinder geeignet
  • faltbar
  • inkl. Trai­nings-DVD
  • gute Ver­ar­bei­tung der Mate­ria­lien
  • sehr sch­neller Aufbau
  • Aufbau alleine mög­lich
Nachteile
  • instabil
  • Qualität
  • Verarbeitung
  • schnell kaputt
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Ampel 24 Trampolin

209 Bewertungen
€ 299,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
SixBros.

310 Bewertungen
€ 295,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ultrasport

2440 Bewertungen
€ 189,47
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FLEXI-SPORTS

47 Bewertungen
€ 78,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verkaufsschlager

62 Bewertungen
€ 189,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wichtiges über Trampolins

Trampolins bringen nicht nur viel Spaß, sondern darauf zu springen ist auch gesund. Unter anderem bringt es den Kreislauf in Schwung, fördert das Koordinationsvermögen und trainiert die Fußmuskulatur.

Heutzutage kann man auf Hüpfburgen, in Trampolin Parks oder im Turnverein Trampolin springen. Viel einfacher ist es jedoch sich ein eigenes Trampolin zu kaufen und z. B. im Garten aufzustellen. Jede Familie mit Kindern möchte ein eigenes, großes aber günstiges, Gartentrampolin. Übrigens kommt es leider immer häufiger durch schlechte Auswahl, Wartung und fehlerhafter Nutzung dieser Spielgräte vermehrt zu unangenehmen Unfällen.

Je nach Absicht, Alter und Ambitionen gibt es unterschiedliche Varianten eines Trampolins. Bei jeder Art gibt es unterschiedliche Auswahl und Qualitätsmerkmale.

Hierauf sollten Sie achten beim Kauf eines Trampolins

Wenn Sie sich dazu entschieden haben ein Trampolin zu kaufen, bietet das Internet dazu praktischerweise eine große Auswahl an diesen Spielgeräten.

Sicherheit

Oberste Priorität beim Kauf eines Trampolins, sollte unbedingt die Sicherheit haben. Trampolinspringen ist das reinste Freizeitvergnügen. Vor allem Kinder und Jugendliche lieben das Gartentrampolin, auf dem sie alleine oder mit Freunden ausgelassen springen, spielen und toben können. Dabei sollte jedoch  auf Sicherheit geachtet werden, um Unfälle zu vermeiden. Stürze aus dem Gerät heraus oder Zusammenstöße sind die häufigsten Ursachen für Verletzungen. Dazu kommt das die meisten Kinder ihr eigenes Können sehr oft überschätzen.

Netz

Bei Trampolins ist das Sicherheitsnetz ein wichtiges Zubehörelement. Umgibt ein Netz das Trampolin, so wird das Herausfallen zuverlässig verhindert. Gute Netze halten ein Vielfaches des Gewichts des Springers aus und bleiben auch nach langem Einsatz noch straff gespannt und sicher. Sicherheitspfosten, die mit Schaumstoff abgedeckt sind, mildern einen möglichen Aufprall sicher ab. So entstehen weniger große Verletzungen. Darum sollte während des Springens das Schlupfloch im Netz immer ganz verschlossen sein.

Zubehör

Achten Sie vor dem Kauf auch ob passend zu Ihrem ausgesuchten Trampolin Zubehör mitgeliefert wird. Oder ob Sie dieses separat kaufen müssen. Rechnen Sie das auch mit in die Gesamtkosten eines Trampolins ein.

Qualität

Achten Sie auf die Material- und Verarbeitungsqualität. Dieses ist besonders für die Nutzung eines Trampolins wichtig, damit keine Unfälle passieren und das Trampolin auch eine lange Zeit erhalten bleibt. Ganz besonders wenn Kinder hauptsächlich das Trampolin benutzen ist das Thema Sicherheit oberstes Kriterium.

Trampolins

Die besten Marken bei Trampolins

Hersteller von Trampolins sind unter anderem Ampel 24, Six.Bros. Sport, Ultrafit by Ultrasport, Flexi-Sports® oder auch Urban Rebounder.

Ampel 24

Vergleichssieger bei uns ist das Ampel 24 Trampolin. Super Spaßfaktor durch gute Federung. Ideale Größe zum Austoben. Leichter Aufbau durch bebilderte Beschreibung, Handschuhe und Werkzeug sind dabei. Stabile Verbindungen machen Verrücken einfach. Ein Outdoor Trampolin mit einem Durchmesser von 430 cm. Ein perfektes Gartentrampolin das komplett mit einem Netz verstärkt ist. Es besitzt 6 Stangen und ist  belastbar bis 160 kg. Dieses Trampolin ist nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Bei Benutzung bitte immer auf eine Aufsicht von Erwachsenen Ihrerseits beachten. Dieses Spielgerät ist nur für den Hausgebrauch gedacht. Ebenfalls befinden sich beim Trampolin Handschuhe für 2 Personen. Und dazu noch Gummigenoppte, nicht so billige damit man die Stangen zusammenstecken kann. Da die Stangen etwas ölig sind, braucht man die Handschuhe um nicht irgendwo hängen zu bleiben. Ebenfalls befindet sich in dem Set ein Federwerkzeug um die Federn nach Anleitung zu spannen.

SixBros. Sport

Unsere Empfehlung ist das Gartentrampolin von SixBros. Sport. Hier haben Sie die Auswahl bei der Farbe des Trampolins zwischen Schwarz, Pink, Grün oder Blau. In diesem Set befinden sich außerdem dabei:

  • Sicherheitsnetz
  • Leiter
  • Wetterplane
  • 10 verzinkte Bodenhaken
  • Lange Netzstangen

Das Produkt entspricht den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes hinsichtlich der Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit und entspricht den derzeit anerkannten Regeln der Technik.

Produktdetails – wie ist die Verwendung eines Trampolins?

Aufbau

Auch der Aufbau des Trampolins wirkt sich auf die Sicherheit aus. Wichtig ist es, dass das Trampolin nicht wandert und stabil steht, auf keinen Fall darf es schräg stehen. Ein Rasenplatz ist optimal, da hier die Beine des Trampolins leicht einsinken können. Springen Kinder auf dem Trampolin, sollten Bäume oder Dachrinnen nicht von dort aus erreichbar sein, um Verlockungen gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Beaufsichtigung

Kleine Kinder sollten niemals unbeaufsichtigt auf dem Trampolin gelassen werden. Vorsicht ist außerdem geboten, wenn Eltern mit ihren Kindern springen: Der große Gewichtsunterschied kann dazu führen, dass die Kräfte nicht mehr kontrolliert und das Gleichgewicht nicht mehr gehalten werden kann. Wer den Aspekt Sicherheit beachtet, findet in einem Trampolin ein Sport- und Freizeitgerät, das Spaß  macht und ungefährliches Vergnügen bietet.

Einstiegsleiter

Ebenso wichtig um Gefahren aus dem Weg zu gehen ist eine Einstiegsleiter. Die Höhe eines Trampolins kann man sich nur schwer vorstellen. Da sie aber eine gewisse Höhe hat ist es für Kinder oft kaum möglich ohne eine Leiter auf die Sprungfläche zu kommen. Was man auf jeden Fall verhindern will, ist dass Kinder es nicht schaffen ohne Hilfe auf das Trampolin zu kommen. Denn dies bedeutet entweder andauerndes Rufen nach Ihnen oder erhöhte Unfallgefahr, wenn sich Kinder mit Hilfe anderer Kinder behelfen wollen.

Regenabdeckung

Weniger wichtig ist die Regenabdeckung. Denn ist erst einmal das Sicherheitsnetz angebracht, dann ist es eigentlich nicht mehr möglich, dass Trampolin gegen Regen mit einer Abdeckung zu schützen. Um dies gut hinzubekommen, müssten Sie immer erst das Sicherheitsnetz und seine Haltestangen abmontieren, was sich wegen eines Gewitters oder eines Regentags überhaupt nicht lohnt. Eine Regenabdeckung ist nur sinnvoll, wenn Sie das Trampolin im Herbst und Winter draußen stehen lassen möchten und dort gegen die Witterung zu schützen.

Qualität

Egal ob für die Wohnung oder den Garten, die Verarbeitung des Trampolins sollte sehr hochwertig sein. Alle möglichen Sicherheitselemente sollten am Sprunggerät vorhanden sein. Hochwertige Trampoline stehen stabil auf dem Boden, wackeln nicht und der Rahmen verzieht sich nicht wenn man es mal zur Seite zieht oder schiebt. Kinder- und Gartentrampoline sollten auf jeden Fall mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet sein welches verhindert, dass Nutzer vom Trampolin springen bzw. fallen. Auch die Stangen welche das Netz halten müssen gepolstert sein um Verletzungen zu vermeiden.

Fazit zu Trampolins

Trampoline sind eine tolle Freizeitbeschäftigung. Egal ob für Sie selbst oder für Ihre Kinder. Auf einem Trampolin kann die gesamte Familie Spaß haben. Bewegung tut jedem Menschen gut und ist sicherlich fördernder für Ihr Kind als drinnen vor dem Fernseher oder dem Pc zu sitzen. Achten Sie auf eine gute Qualität und die richtigen Sicherheitsmaßnahmen. Nur so können Sie sichergehen das es sich um ein gefahrloses Freizeitvergnügen hält.